Begleitung der Studierendenschaft

Neben allen Aktionen und Gremien – in denen wir die Studierendenschaft natürlich auch nach bestem Wissen und Gewissen vertreten – sind wir natürlich in erster Linie für die Studierenden da.

Dies beginnt schon vor dem Studium durch Informationen für Studieninteressierte die uns gerne jederzeit per Mail, Facebook oder Telefon kontaktieren können oder auch gerne zu unseren Präsenzzeiten bei uns vorbeischauen können.
Im Studium selber ist der erste Berührungspunkt in der Regel die Orientierungseinheit, die wir zu Beginn eines jeden Semesters für unsere Erstsemester und Studienortswechsler veranstalten. Hier kann man alles erfahren, was man für den Studienbeginn in Münster wissen muss, vom ersten Überblick über die Studienordnung, über das Erstellen eines Stundenplanes, bis hin zum Kennenlernen der Kommilitonen bei der abendlichen Kneipentour. Wir versuchen in den paar Tagen jedem den Studienort und die Stadt Münster näherzubringen.

Wenn das Studium erstmal angelaufen ist, kommen immer wieder Probleme auf einen zu, die man manchmal nicht alleine Regeln kann und man auch nicht unbedingt mit den Dozenten direkt besprechen will. Auch in solchen Fällen könnt ihr euch jederzeit an uns wenden. Wir helfen euch so gut wir können und behandeln auch persönliche Probleme mit der nötigen Diskretion.

Auch bei Studientechnischen Problemen können wir weiterhelfen. So haben wir eine Sammlung von alten Hausarbeiten und MAP-Fragen zusammen getragen, die bei Bedarf gerne eingesehen werden dürfen. Zusätzlich könnt ihr auf unserer Homepage auf Lernmaterialien zurückgreifen, die uns von Kommilitonen zur Verfügung gestellt wurden.

Aber auch ohne Fragen oder Probleme könnt Ihr uns jederzeit gerne in unserem Fachschaftsraum besuchen, sich zu unterhalten, einen Kaffee oder Tee zu trinken oder einfach ein wenig Pause vom Studienalltag zu machen.

 

 

 

<<<zurück>>>